BGH, Verhandlungstermin am 21. März 2019 wegen fehlerhafter Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Zusammenbruch im Sportunterricht

BGH, Pressemitteilung vom 06.03.2019 Der Kläger macht Amtshaftungsansprüche wegen behauptet unzureichender Erste-Hilfe-Maßnahmen durch das Lehrpersonal des beklagten Landes anlässlich eines im Sportunterricht erlittenen Zusammenbruchs geltend. Der seinerzeit 18 Jahre alte Kläger war Schüler der [...]

2020-12-19T13:28:47+01:00Mittwoch, 6. März 2019|Kategorien: Versicherungsrecht|

Notwendiger Inhalt der ärztlichen Invaliditätsfeststellung in der Unfallversicherung

Nachfolgend ein Beitrag vom 6.3.2019 von Schwartz, jurisPR-VerkR 5/2019 Anm. 2 Orientierungssatz zur Anmerkung Die gemäß den Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen (AUB) erforderliche ärztliche Invaliditätsfeststellung muss Angaben zu einem konkreten Dauerschaden sowie dessen Ursachen und Auswirkungen [...]

Muss ein Autofahrer seinem Versicherer eine Lösegeldzahlung an Autodiebe ermöglichen?

OLG Düsseldorf, 20.02.2019 Pressemitteilung Nr.4/19 Darüber verhandelt der Versicherungssenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf in öffentlicher Sitzung am 26. Februar 2019 um 11.30 Uhr im Saal A 114, Cecilienallee 3, 40474 Düsseldorf.   Während seines Sommerurlaubs [...]

2020-12-22T10:13:55+01:00Mittwoch, 20. Februar 2019|Kategorien: Versicherungsrecht, Autorecht / Verkehrsrecht|

Fragen des Kfz-Teilkaskoversicherungsschutzes im Spannungsfeld zwischen Trickdiebstahl und Betrug bzw. Unterschlagung

Nachfolgend ein Beitrag vom 14.2.2019 von Körner, jurisPR-VersR 2/2019 Anm. 3 Leitsatz Eine in der Teilkaskoversicherung versicherte Entwendung eines Fahrzeugs liegt nicht vor, wenn der Versicherungsnehmer als Vermieter das Fahrzeug aufgrund eines Mietvertrages einer [...]

2020-12-19T13:31:42+01:00Donnerstag, 14. Februar 2019|Kategorien: Autorecht / Verkehrsrecht, Strafrecht / Strafvollstreckung, Versicherungsrecht|Tags: |

Zulässigkeit eines obligatorischen Sachverständigenverfahrens in der Kaskoversicherung im Lichte des § 309 Nr. 14 BGB

Nachfolgend ein Beitrag vom 14.2.2019 von Scheu, jurisPR-VersR 2/2019 Anm. 4 Orientierungssatz zur Anmerkung Eine Bestimmung in den AKB von Kaskoversicherungsverträgen, die die verbindliche Durchführung eines Sachverständigenverfahrens vorsieht, ist wirksam und verstößt nicht gegen [...]

2020-12-14T12:33:33+01:00Donnerstag, 14. Februar 2019|Kategorien: Autorecht / Verkehrsrecht, Versicherungsrecht|Tags: |
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu